Herzlich willkommen auf den Seiten der Zivilrechtslehrervereinigung!

Die Zivilrechtslehrervereinigung e.V. vereinigt die auf allen Gebieten des Privatrechts tätigen Hochschullehrer an deutschsprachigen Universitäten. Ihre Tätigkeit dient der wissenschaftlichen Durchdringung und Fortentwicklung des Bürgerlichen Rechts und der privatrechtlichen Sondermaterien im deutschsprachigen Raum verbunden mit zunehmend internationaler und interdisziplinärer Arbeitsweise.

Die Vereinigung verfolgt wissenschaftliche und rechtspolitische Ziele, nicht hingegen standespolitische. Im Mittelpunkt der Aktivitäten der Vereinigung stehen die im Zweijahresrhythmus an wechselnden Orten stattfindenden Zivilrechtslehrertagungen, auf denen ausgesuchte Referenten über Grundfragen und wegweisende Perspektiven des Privatrechts referieren und sich mit wissenschaftlichen Thesen der Plenardiskussion stellen. Die Teilnahme ist Mitgliedern und vom Vorstand eingeladenen Gästen vorbehalten.

Die Referate werden im Archiv für die civilistische Praxis (Mohr Siebeck, Tübingen) publiziert.

Anfragen und Korrespondenz sind an den geschäftsführenden Vorstand (siehe Kontakt) zu richten. Gleiches gilt für Aufnahmegesuche; der Mitgliedsbeitrag beträgt aktuell 30 Euro.

 


Sie haben eine Frage an uns?

Aktuelle Privatdozentenliste